Baumesse HAUS 2022 abgesagt

Unter Berücksichtigung der gültigen Verordnungen des Freistaates Sachsen hat der Messeveranstalter ORTEC die Baumesse HAUS abgesagt, die vom 3.bis 6. März 2022 in Dresden stattfinden sollte. Das Messeverbot in Sachsen gilt bis zum 6. Februar. Die nun vorgestellten Pläne zur Lockerung mit 2 G -Regelung und starken Kapazitätsbeschränkungen machen die Durchführung der Baumesse HAUS unmöglich. Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Veranstalters ORTEC, sagt dazu:"Wir sehen uns angesichts der Auflagen dazu gezwungen, den traditionellen Branchentreff abzusagen. Bis zuletzt haben wir für die Durchführung der HAUS gekämpft und darauf gehofft. Es geht auch anders, wie wir an unserem Messestandort in Halle/ Saale sehen. In Sachsen-Anhalt sind Messen zulässig, es gilt die 3-G-Regel.“ Und weiter: „ Wir bedauern die Absage der HAUS sehr, schließlich ist die ORTEC vor über 30 Jahren mit dieser Messe gestartet. Aber die Vermeidung wirtschaftlicher Schäden für unsere Aussteller hat absolute Priorität.“ Seit der Premiere im Juni 1991 hatte sich die HAUS zu einer der größten regionalen Baumessen Deutschlands entwickelt. Einen Ausblick für alle Bauinteressenten gibt es: Am 10.und 11. September 2022 soll die Messe “ Bauen Kaufen Wohnen“ in Dresden stattfinden. Die nächste Baumesse HAUS ist für den 2. bis 5. März 2023 geplant.

 

Zur Veröffentlichung frei / Für Presse-Rückfragen: ORTEC Messe und Kongress GmbH, Ines Kurze, Tel.0351 315330, E-Mail: presse@ortec.de

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Partnermesse Bauen Kaufen Wohnen

Präsentationsangebot im Herbst

Die Bauen Kaufen Wohnen findet vom 9. - 10. September 2023 statt! Mehr Infos unter www.messe-bkw.de

HAUS

bei Facebook

HAUS bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang