Sonderschau Hochwasserschutz in Eigenvorsorge zur HAUS® 2017

Sonderschau Hochwasserschutz in Eigenvorsorge
Foto: fotolia.com - fottoo
Sonderschau Hochwasserschutz in Eigenvorsorge

Einen maßgeblichen Teil der sächsischen Hochwasserschutzstrategie macht die Eigenvorsorge von Bauherrn aus. Im Rahmen einer Sonderschau zum Thema berieten 2017 erstmals Vertreter:

  • der Stadt Dresden
  • des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
  • der TU Chemnitz und TU Dresden
  • der Ingenieurkammer Sachsen
  • des HochwasserKompetenzCentrums Köln
  • sowie der Sparkassenversicherung Sachsen

zu den baulichen und finanziellen Möglichkeiten der Eigenvorsorge im Bereich Hochwasserschutz. Angefangen bei Warnsystemen und baulichen Maßnahmen bis hin zur finanziellen Vorsorge wurden nahezu alle Aspekte des Hochwasserschutzes abgedeckt. Ergänzend zur Sonderschau in der Via Mobile der Messe Dresden begleiteten am Messewochenende zahlreiche Vorträge den Schwerpunkt, unter anderem standen Themen wie die Minderung von Hochwasserschäden mittels Bauvorsorge und der finanzielle Schutz vor Hochwasserschäden auf dem Programm.

Programm zur Sonderschau Hochwasserschutz in Eigenvorsorge 2017

Programm zur Sonderschau

HAUS

bei Facebook

HAUS bei Facebook

Partnermesse Bauen Kaufen Wohnen

Präsentationsangebot im Herbst

Die Bauen Kaufen Wohnen findet vom 2. - 3. September statt! Mehr Infos unter www.messe-bkw.de

mehr

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die ORTEC Messe und Kongress GmbH arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen...

mehr

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang